Brandschutzsonderlösungen | Notfallschulungen | Heißausbildung | Social

Für den Brandschutz in Betrieben sind aufgrund besonderer Rechtsvorschriften, behördlichen Auflagen oder Gefährdungsbeurteilungen Brandschutzbeauftragte erforderlich. Der Brandschutzbeauftragte ist eine vom Arbeitgeber schriftlich beauftragte und speziell ausgebildete Person die dem Unternehmer bei brandschutzrelevanten Themen zur Seite steht.
Die Qualifizierung erfolgt nach der vfdb Richtlinie 12-09/01 oder dem Modell der CFPA Europe.
Je nach Unternehmensgröße ist es effizienter und wirtschaftlicher, diese Aufgabe externen Brandschutzbeauftragten zu übertragen um einen ganzheitlichen Brandschutz im Unternehmen gewährleisten zu können.
Wir übernehmen für Sie die Funktion des Brandschutzbeauftragten. Nutzen Sie die Vorteile von aktuellem Fachwissen und umfangreichen Erfahrungen im vorbeugenden, organisatorischen und abwehrenden Brandschutz.

Unsere Qualifikation :

  • Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz (EIPOS)
  • Brand - und Explosionsschutzbeauftragte nach der vfdb / CFPA Europe
  • Weitere Vorteile auf einem Blick:

  • Alle wichtigen Aufgaben des Brandschutzes werden zentral wahrgenommen und bieten Ihnen somit die notwendige Sicherheit.
  • Ihre Mitarbeiter stehen Ihnen weiterhin für Ihre regulären Aufgaben zur Verfügung.
  • Ihnen entstehen keine Kosten für Weiterbildung, Fortbildung und den damit verbundenen Betriebsausfall Ihrer Mitarbeiter.
  • Ein externer Brandschutzbeauftragter verhindert innerbetriebliche Spannungen, da die Lösungen für etwaige Probleme neutral und sachbezogen erfolgen können.
  • Durch einen externen Brandschutzbeauftragten wird der „Betriebsblindheit“ vorgebeugt.
  •  

  • BSchBe1
  • BSchBe2
  • BSchBe3