Brandschutzsonderlösungen | Notfallschulungen | Heißausbildung | Social

Der moderne Wohnungsbau mit seiner Energieeffizienten Bauweise, Wärmedämmungen, mehrfach Verglasungen und steigenden Kunststoffanteilen bedeutet für Einsatzkräfte im Innenangriff steigende Gefahren. Durch die Bauweise entsteht eine fast hermetische Abrieglung des Brandraumes, wodurch es zum schnellen sehr hohen Temperaturanstieg mit der Freisetzung von großen Mengen an Kohlenstoffmonoxid kommt.
Der entstandene Brandrauch ist durch seine enorme Hitze und den dicht dynamisch mit Flammenzungen an der Grenze zwischen Rauchschicht und Luftschicht charakterisiert.

Auf diese Gefahren müssen Einsatzkräfte, die zur Brandbekämpfung in den Inneneingriff gehen, vorbereitet sein um einer extremen Brandausbreitung der sogenannten Rauchgasdurchzündung wirkungsvoll gegenwirken zu können.

In regelmäßigen Abständen veranstalten wir in enger Zusammenarbeit mit Fire Trainings Centren für Realbrandbekämpfung Seminare im Bereich der Heißausbildung. Um Einsatzkräfte auf Gefahren unter einsatzrealistischen Bedingungen vorzubereiten.

Der Fokus der Veranstaltung liegt neben einem theoretischen Teil auf der praktischen Umsetzung. Hierfür stehen verschiedene Übungsszenarien in einer Wärmegewöhnungsanlage sowie eine feststoffbefeuerte Rauchgasdurchzündungsanlage zur Verfügung.

Auszüge aus dem Seminarprogramm :

Sicherheitsbelehrung
Grundlagen der Brandbekämpfung
Wärme als Stressfaktor
Türöffnungsprozedur
Vorgehen im Innenangriff
Absuchen von verrauchten Bereichen
hydraulische Entrauchung
Beobachten von Rauchgasdurchzündungen
( Rollover ) ...

 

  • Cont1-Mittel
  • Cont2-Mittel
  • Cont3
  • HAusBild
  • MHonigmann-Mittel
  • Rauchgasdurchzuendung-Mittel